France mon amour

Chansons von Aznavozr bis ZAZ

Zweifelsfrei ist das moderne Chanson eine französische Errungenschaft, doch seine Entstehungsgeschichte reicht bis ins Mittelalter zurück.
Politisch oder satirisch, mit Witz und Ironie, großen Emotionen, oft mit Wehmut, erzählen sie von Liebe und Leid und den verschiedensten Situationen des Lebens.

Artistide Bruant entwickelte bereits zur Jahrhundertwende einen Stil, der viele KünstlerInnen nach ihm beeinflusst hat.

C.Aznavour, J.Berkin, G.Bécaud, Barbara, J.Brel, F.Cabrel, J.Dutronc, Dalida, L.Fabian, N.Ferrer, J.Gréco, F.Gall, S.Gainsbour, F.Hardy, Indila, P.Kaas, M.Myriam, E.Piaf, M.Sardou, C.Trenet bis hin zu ZAZ uvm.

Lassen Sie sich einen Abend lang entführen und berühren von bekannten, aber auch fast in Vergessenheit geratenen Chansons und ihrer Geschichte.

Musikalisch begleitet wird Anita Eberwein von Franz Haselsteiner am Akkordeon, Martin Spitzer an der Gitarre und Peter Strutzenberger am Kontrabass.

Ort und Datum werden noch bekannt gegeben!

CABARET De VIE

das ganze Leben ist Theater

Treten Sie ein, meine Damen und Herren!
Manege frei für den Zirkus des Lebens! Nichts bleibt, wie es ist! Es gibt kein Schwarz, es gibt kein Weiß! Alles fließt!

weiter lesen

Baby, it's cold outside

Anita Eberwein präsentiert einen heiteren und besinnlichen Abend mit Liedern und Texten „zur schönsten Zeit im Jahr!”

Special guest: Reinwald Kranner
Musikalische Leitung: Frizz Fischer

weiter lesen

Chanson D’ Amour

Liebe, Lust und Leidenschaft

Erinnern Sie sich noch an Ihre erste große Liebe, an das Kribbeln im Bauch, oder Ihren ersten Liebeskummer?
Anita Eberwein entführt Sie an diesem Abend in die Welt der Gefühle – von himmelhoch jauchzend bis zu Tode betrübt.

weiter lesen

Deutschlands Diven

Drei starke Frauen, großartige Schauspielerinnen, Sängerinnen, Diven. Ihre Filme und Lieder sind Kult. Ihre Haltung zur Zeit des 2. Weltkrieges ist bekannt, doch teils sehr umstritten. Drei Karrieren, die vom politischen Geschehen stark geprägt wurde, jedoch wählte jede ihren eigenen Weg damit umzugehen.

weiter lesen

Young Chamber Music Ensemble

Musik bewegt, Musik lässt den Alltag vergessen und lädt zum Träumen ein!
4 junge Musiker  bilden dieses Kammermusikensemble.
Jeder von Ihnen ist bereits vor vielen Jahren seinem Instrument „verfallen“, für manche ist es bereits klar, dass die Musik auch der Beruf fürs Leben sein wird. Unter Ihnen befinden sich Preisträger vieler Wettbewerbe – große und kleine Talente!

weiter lesen

25 Jahre Galerie Slavik

22.11.2016
Winterpalais Prinz Eugen
Moderation und Programmgestaltung
Anita Eberwein: Mezzosopran
Georg Lehner : Bariton
Frizz Fischer : Klavier

weiter lesen

25 Jahre Galerie Slavik

06.05.2016
Eden Bar
Moderation und Programmgestaltung
Anita Eberwein: Mezzosopran
Georg Lehner : Bariton
Frizz Fischer : Klavier

weiter lesen